Tonträger


bordunikum "überführn", 2004, EX 577-2, ISBN 3-221-15772-X

Der Begriff "überführn" wird in der Volkspoesie öfter verwendet, meist als Symbol für die Verbindung verschiedener Welten. Die CD kann den Hörer "überführn" in eine faszinierende, fast vergessene Welt. Um 1800 war der Dudelsack in Österreich sehr beliebt. Viele Melodien dieser Zeit haben "Borduncharakter", sind schlicht, kraftvoll und ausdrucksstark. Solche Melodien bilden den Ausgangspunkt für diese CD. In der intensiven Auseinandersetzung mit den Melodien sind sehr persönliche Interpretationen entstanden. Improvisation spielt dabei eine wichtige Rolle.

Sepp Pichler: Dudelsäcke, Gesang

Christian Bakanic: Akkordeon, Gesang

Eddie Luis: Cello, Gesang


Tonbeispiel: "gavotte"  

Die CD kann bei Sepp Pichler, Christian Bakanic, Eddie Luis, bei Extraplatte oder im Fachhandel erworben werden.